Kategorie: Allgemeines (Seite 1 von 100)

AKTUELLE TERMINE UND INFORMATIONEN

Der Prüfungskalender  der Klassenstufe 10 ist ONLINE – LINK

Der Klausurplan der 11.Klassen ist ONLINE – LINK 

Der Klausurplan der 12.Klassen ist ONLINE – LINK

Der Terminkalender für das Abitur ist  ONLINE – LINK

 

Wir brauchen einen neuen Aufenthaltsraum für unsere Schüler ! JETZT

 

„Die Schule ist Teil des Lebens und nicht nur ein Ort des Lernens“ Schülerinnen und Schüler verbringen einen Hauptteil ihres Lebens bis zur Volljährigkeit in Bildungseinrichtungen. Sie lernen, spielen, diskutieren, faulenzen, warten, essen und überbrücken Wartezeiten an diesen Orten. Sie brauchen also nicht nur Klassenräume, die vorwiegend dem Unterricht gehören, sondern sie brauchen Räume, wo sie sich aufhalten, sich zurückziehen, einen Teil ihres sozialen Lebens auch an der Schule entwickeln können. Schon lange beklagen sich die Schülerinnen und Schüler darüber, dass sie zwar einen großen Aufenthaltsraum haben, dieser aber kein Ort des Lebens an der Schule ist. Es ist ein Raum, der mit Möbelüberresten aus der „vorsintflutlichen“ Zeit ausgestattet ist. In diesem Jahr hat sich die Schülerkonferenz in Zusammenarbeit mit dem Schulverein des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium auf den Plan geschrieben, diesen Aufenthaltsraum, mit einer Größe von 25 m², neu zu gestalten. Die Vorstellungen waren, dass man neue Einrichtungsgegenstände organisiert, um diesen Raum jugendgerecht einzurichten. Laut Sicherheitsvorschriften können nicht einfach Möbel aus dem Fachgeschäft in diesen Raum gestellt werden, sondern neue Gegenstände müssen den Sicherheitsvorschriften entsprechen, also Spezialangebote sein. Die Mittel aus dem Bürgerbudget sollen für neues Mobiliar des Aufenthaltsraumes und für den Erwerb von Bänken für den Außenbereich eingesetzt werden. Die Umsetzung und Realisierung erfolgt durch den Schulverein des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums.

Kosten: 5.000 € – Formular zur Abstimmung (vom 07.09. bis 22.09.2019)

 

Willkommen am Gauß Gymnasium

 

Wir begrüßen ganz herzlich unsere neuen Siebtklässler ! 

39. Schüleraustausch Gauß-Rej

Nach zwei Tagen in Berlin ging der 39. Schüleraustausch zu Ende. Hinter den Teilnehmern liegt eine intensiv erlebte Woche. Nach dem Kennenlernen beschäftigten wir uns mit den Ereignissen des Mauerfalls vor 30 Jahren. Bei laufender Klimaanlage im Stadtmuseum war die Hitze noch einigermaßen erträglich. Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz. Kanu, Percussion, Tanzen, gemeinsam Pizza backen sorgten für Abwechslung. In Berlin waren wir u.a. an der East Side Gallery, im Deutschen Bundestag und im Kletterpark. Am Potsdamer Platz stellten wir für kurze Zeit den Verlauf der Mauer nach. Innerhalb einer Woche wurde aus 20 Schülern eine Gruppe mit engem Zusammenhalt. Deshalb fiel der Abschied allen schwer, aber bis zum Wiedersehen in Kraśnik sind es ja nur noch 96 Tage. Vielen Dank an Frau Grodon vom Stadtmuseum und Frau Hlaskova als Mitarbeiterin der LAkD Brandenburg. Der Austausch wurde vom Deutsch Polnischen Jugendwerk unterstützt.

Ältere Beiträge