WebUntis

Ab sofort werden auf der Plattform WebUntis alle schulrelevanten Daten (Termine, Infos zum Unterricht und Vertretungspläne) veröffentlicht. JEDER Schüler und Lehrer hat dazu ein gesondertes Passwort um auf diese schulinternen Bereich zugreifen zu können.

Wichtige INFOS

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

wie Ihr und Sie sicher schon aus den Medien erfahren habt/haben, sind trotz unserer gemeinsamen Bemühungen die Corona-Infektionszahlen in den letzten Wochen stark angestiegen. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung zusammen mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder beschlossen, die Maßnahmen noch einmal zu verschärfen.  Zu den bereits bekannten AHA-Regeln (Abstand – Hygiene – Alltagsmaske), wird jetzt regelmäßig in den Unterrichtsstunden gelüftet. Das solltet Ihr in den kommenden Wochen bei Eurer Kleiderauswahl berücksichtigen. Wer schnell friert, sollte sich einen Pullover oder eine Strickjacke mitbringen!

Leider werden uns die mehr oder minder strengen Regeln zur Eindämmung der Pandemie noch eine Weile begleiten. Auch wenn uns allen das Tragen der Maske nicht gefällt und wir gern mit der Familie und Freunden ausgelassen Zeit verbringen wollen, möchte ich Euch, liebe Schülerinnen und Schüler bitten, sich an die Regeln zu halten. Wie sich bereits in den vergangenen Monaten gezeigt hat, werden wir nur durch Zusammenhalt und gemeinsame Rücksichtnahme zu unserer gewohnten Normalität zurückkommen können – dies gelingt aber nur, wenn wir an einem Strang ziehen!

Wir befinden uns in einer schwierigen Zeit und ich möchte in diesem Zusammenhang nochmal auf verschiedene Hilfsangebote aufmerksam machen.

Viele Grüße und bleibt/bleiben Sie gesund!

Christoph Klinge

( Schulsozialarbeiter / Telefon: 03332/835608 )

 

Auf der Website des Landkreises finden sie aktuelle Informationen zum Infektionsgeschehen:

www.uckermark.de

Regionale Telefonnummern bei Problemen und Konflikten zu Hause

ʘ Eltern-Stress-Telefon im Jugendamt des Landkreises Uckermark: 0 39 84/70 44 44

ʘ Erziehungs-und Familienberatungsstelle: Prenzlau: 0 39 84/83 30 88; Schwedt/Oder: 0 33 32/20 88 13; Angermünde: 0 33 31/218 31; Templin: 0 39 87/504 58

ʘ Kinder-und Jugendnotdienst: Prenzlau: 0 39 84/86 61 57; Schwedt/Oder: 0 33 32/835 94 51

Bundesweite Telefonnummern bei Problemen und Konflikten zu Hause

ʘ „Nummer gegen Kummer“ www.nummergegenkummer.de Für Kinder und Jugendliche: 116 111

ʘ Elterntelefon: 0800 111 0550

ʘ Pflegetelefon: 030 2017 9131

ʘ Hilfetelefon „Schwangere in Not“: 0800 404 0020

ʘ Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 0800 011 6016

Buchverkauf Schuljahr 2020-2021

Alle Infos zum Buchverkauf – Auf das Bild klicken

Informationen des Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport

Sehr geehrte Damen und Herren, 

seit Ende April 2020 der Präsenzunterricht in den Schulen aus Gründen des Infektionsschutzes in zeitlich leider nur sehr eingeschränktem Umfang sukzessive wieder eingesetzt hatte. Viele von Ihnen haben Frau Ministerin Ernst und mir mitgeteilt, dass sie eine beherztere Öffnung der Schulen für angemessen erachtet hätten, einige wenige aber auch, dass sie sich ein vorsichtigeres Vorgehen gewünscht hätten. …. 

Elternbrief

Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler,Ende April 2020 hatte der Präsenzunterricht in den Schulen wieder jahrgangsweise eingesetzt, bis schließlich alle von euch wieder tageweise in die Schule kommen konnten. Um dem Coronavirus keine Chance zu geben, hatte der Infektionsschutz Vorrang vor dem Schulbetrieb. Und das hat wiederum zur Folge, dass ihr bis zum Beginn der Sommerferien noch nicht wieder an allen Wochentagen in der Schule sein könnt. Das Coronavirus hat uns alle erfahrbar gemacht, wie wichtig Schule und Unterricht sind: ………….

Schülerbrief

Mit freundlichen Grüßen, Regina Schäfer
Im Auftrag, Leiterin der Abteilung für Schule und Lehrerbildung

« Ältere Beiträge