Kategorie: Naturwissenschaften (Seite 1 von 25)

Schnupperkurs für die kleinen Chemiker – Grundschule Astrid Lindgren besucht unsere Schule

 Neue Schule, neues Fach: egal für welche weiterführende Schule man sich entscheidet, an dem neuen Fach Chemie kommt man nicht vorbei, dabei weiß man gar nicht, was einen dort erwartet. Genau deshalb hat sich unsere Schule zur Aufgabe gemacht, den Grundschülern mal zu zeigen, wie cool Chemie eigentlich sein kann. Unter der Führung von Frau Holzenburg und der Hilfe von einigen Elf- sowie Neuntklässlern, gestalteten wir eine Stunde für die Fünftklässler der Astrid Lindgren Grundschule. Mit einem Staunen im Gesicht und einer Menge Spaß füllten die Kleinen ihre Arbeitsblätter aus. Mit Kittel, Schutzbrille und einem Reagenzglas in der Hand beobachteten sie die verschiedensten Experimente und fühlten sich schon wie die Großen. Zum Abschluss gab es noch den hopsenden Gummibären, der den Grundschülern noch mal besonders ein Funkeln in die Augen zauberte. Text: Nadja Fritz

Preisverleihung des Dr. Hans Riegel-Fachpreises in Potsdam

Am 08.06.2018 fuhren 11 Schülerinnen und Schüler unseres Gymnasiums zusammen mit Frau Holzenburg als betreuende Lehrkraft nach Potsdam; zum  Universitätsstandort auf dem Campus Golm.  Grund dafür war die Verleihung des Dr. Hans Riegel-Fachpreises. Dieser Fachpreis wird an Schüler vergeben, die mit herausragenden Ergebnissen in ihrer Seminararbeit (natur-)wissenschaftliches Wissen und Können bewiesen haben. Die Seminararbeiten konnten aus den Fächern Biologie, Chemie, Physik, Mathematik, Informatik sowie Geographie eingesandt werden. Fünf Schülerinnen des Seminarkurses Naturwissenschaften des jetzigen Jahrgangs 12, namentlich Anne Sophie Rottzoll, Enola Marten, Sarina Krüger, Jenny Orlob sowie Angelique Oppelt, nutzten diese Gelegenheit und wurden, wie auch Frau Holzenburg, zur Preisverleihung eingeladen. Dabei wurden sie von 7 interessierten Schülern und Schülerinnen aus der jetzigen 10.Klasse begleitet. Diese werden Teil des zukünftigen SK NaWi sein und haben somit in 2 Jahren ebenfalls die Möglichkeit, ihre Seminararbeiten einzureichen.  Weiterlesen

PCK Spende wurde auf der INKONTAKT übergeben

Das Gauß-Gymnasium in Schwedt erhielt auf der diesjährigen Inkontakt 5000 Euro für seine abwechslungsreiche Gestaltung des naturwissenschaftlichen Unterrichts. Das Geld stammt je zur Hälfte von der PCK und der Initiative „Pro Chemieunterricht“ der NORDOSTCHEMIE. Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen PCK und dem Gauß-Gymnasium wurde 2014 mit einem Kooperationsvertrag besiegelt.

Die aufregende Chemie unserer Hauskatzen

PCK – Bürgervorlesung – am 31.05.2018 – 17.00 Uhr – Aula

Ältere Beiträge