Kategorie: Sport (Seite 1 von 45)

Berlin,Berlin – Wir fahren nach Berlin

JTFO Landesfinale 2018 im Badminton. Mission GOLD nach einem 6:1 gegen das Gymnasium aus Blankenfelde und je einem 7:0 gegen Rathenow und Werder erfolgreich beendet. Auf geht’s zum Bundesfinale nach Berlin.  Seit mehr als einem Jahrzehnt dominiert das Schwedter Carl Friedrich Gauß Gymnasium die Landesfinals im Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ im Badminton. Auch im aktuellen Schuljahr 2017/2018 konnte das Gaußteam, betreut vom Vereinstrainer Peter Dietrich und Sportlehrer Stefan Strehl, die Wettkampfklasse III souverän gewinnen. In der Wettkampfklasse III (Klassen 7-9) setzten sich die Schwedter vor den drei Gymnasien aus Blankenfelde, Werder/Havel und Rathenow durch. Beim dreizehnten Landesfinalsieg eines Schwedter Badmintonteams in Folge gaben die Schwedter nur im Spitzenspiel beim 6:1 gegen den späteren Vizemeister vom Gymnasium Blankenfelde einen Punkt ab. Das Bundesfinale 2018 findet Ende April in Berlin statt, für dieses qualifizieren sich die jeweiligen Landessieger aller sechszehn Bundesländer. 

 BILDERGALERIE

Spannender Jahresabschluss beim Volleyballturnier

In einem hochdramatischen Finale setzte sich beim Schulvolleyballturnier 2017 erst im 3.Satz die Klasse 12c durch, die die 11b damit auf den Siberplatz verdrängte. Bronze gewann ebenso knapp die Klasse 12b mit einem 2:1 über die 11a. Stark in diesem Jahr die 10.Klassen auf den Plätzen 5 bis 7 einkamen.  Achter wurde die 12a und auf Platz landete die 11c. Die begehrten Medaillen wurden auch in diesem Jahr vom Schulverein zur Verfügung gestellt. (Fotos:StSt)

 

Siegesserie im Badminton hält an

Seit mittlerweile mehr als einem Jahrzehnt dominiert das Schwedter Carl Friedrich Gauß Gymnasium die Regionalfinals im Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ im Badminton. Auch im aktuellen Schuljahr 2017/2018 konnten die Gaußteams, betreut vom Vereinstrainer Peter Dietrich, der Wettkampfklassen II und III in beiden Altersklassen souverän gewinnen. In der WK III (Klassen 7-9) setzten sich die Schwedter vor den beiden Gymnasien aus Finow und Eberswalde durch. In der WK III (Klassen 9-11) dominierten die Schwedter Aktiven vor dem Humboldt Gymnasium Eberswalde und dem Gymnasium Finow. Die Schulteams aus Angermünde konnten sowohl in der WK II (Einstein Gymnasium) als auch in der WK III (Freie Schule) nicht in die Medaillenvergabe eingreifen, die Oberschule Dreiklang Schwedt wurde in der WK III Fünfte. Bei den im Februar in Eberswalde (WK II) und Werder (WK III) anstehenden Landesfinals streben die Schwedter Badmintonspieler den Sprung aufs Podest. Das Bundesfinale 2018 findet im April in Berlin statt, für dieses qualifizieren sich nur die Landessieger.

FAIRPLAY SOCCERTOUR 2018 in Schwedt

Die „FAIRPLAY SOCCER TOUR“ kehrt nach Schwedt zurück. Nach 2014 und 2016 findet am 01.März 2018 zum dritten Mal eine Vorrunde der FAIRPLAY SOCCER TOUR in Schwedt statt. Die Pressekonferenz zu diesem Event fand am 30.11.2017 an der Partnerschule, am Carl Friedrich Gauß Gymnasium statt. 2017 beteiligten sich mehr als 20.000 Kids und Jugendliche am mittlerweile europaweit größten Soccertunier. 2014 stand mit dem Gaußianer Henrik Grünke auch ein Spieler im Team des späteren DEUTSCHEN MEISTERS vom Külzklub Schwedt. Unser Gaußteam, die Knochenbrecher, wurden seinerzeit DM-Vierte. (UNW). Fotos: Deutsche Soccerliga.

 
Ältere Beiträge