Autor: Ines Holzenburg (Seite 3 von 15)

My OSD 2016 – auf der Suche nach dem Gauß´schen Mikroorganismus

IMG_6242

Der 21.Juni ist der Tag der Sommersonnenwende, doch bereits seit 2014 findet an diesem Tag noch ein anderes, ganz besonderes Ereignis statt: der „Ocean Sampling Day“.    Was ist das überhaupt? Sampling kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie „Probenent-nahme“. Genau das erklärt das Prinzip des OSD. Es ist ein zentraler Tag, an dem Wissenschaftler, Schulklassen, Vereine sowie interessierte Privatpersonen auf der ganzen Welt Wasserproben von Flüssen und Meeren nehmen. Zusammen mit einem sogenannten Sampling Kit sowie dem OSD-Handbuch geht dies kinderleicht. Vor Ort werden pH-Wert sowie Temperatur gemessen und die sich im Wasser befindenden Mikroorganismen in einem Filter gesammelt. Die Proben werden anschließend nach Bremen geschickt, wo sie ausgewertet werden.  Ziel dabei ist es, eine Momentaufnahme der Mikroorganismen in Flüssen, an Küsten und an Meeren zu kreieren sowie naturwissenschaftliches Interesse zu fördern. Dieses Jahr ging es vor allem um Flüsse, die in Deutschland entspringen. Weiterlesen

Motivation Pur ………..

SAM_5775Das Schuljahr geht zu Ende, Abschlüsse erfolgen, Preisverleihungen stehen an. Die Arbeiten des Seminarkurses Naturwissenschaften 2014 bis-16 sind geschrieben, sehr eindrucksvolle Themen wurden präsentiert. Lisa-Marie Haase reichte ihre Arbeit bei der Dr. Hans-Riegel-Stiftung ein. Diese deutschlandweite Stiftung möchte auch im 2.Jahr die Besten Brandenburgs in den naturwissenschaftlichen Fächern ehren, am 17. Juni war es soweit. Die Juroren hatten es bei der Auswahl der jeweils drei Erstplatzierten mit ihren 115 eingereichten Arbeiten aus 40 Schulen wahrlich nicht leicht. Unser „Gauß“ erhielt eine Einladung. Lisa und drei weitere Schülerinnen des derzeitigen und zukünftigen SK NAWI waren von der Universität Potsdam und der feierlichen Preisverleihung sehr beeindruckt. Alle Teilnehmer zeigten großes Interesse und Freude für zahlreiche, z.T. unglaublich spannende Themen, die teilweise schon einen recht professionellen Charakter auf Schulebene offenbarten. Das ist Begeisterung und Motivation pur…!!! Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern, Dank und Anerkennung allen für das Geleistete, für die Hilfe und Unterstützung, diesen Grundtenor brachten mehrere Redner zum Ausdruck. Und dem schließen wir uns gerne an. Bleibt einfach weiter schön neugierig!

Ein neuer BIO-CHAMP am Gauß mit 3. Platz im Land

IMG_1742Er ist neugierig, interessiert, wissenshungrig und von NAWI fasziniert. Er verblüfft uns sehr… herzlichen Glückwunsch an MARVIN LABAN  aus der 8c (!!!)  für seine tolle Leistung in der  Finalrunde der diesjährigen 21. LandesBiologieOlympiade. Diese fand am 2. und 3. Mai am Gauß-Gymnasium in Frankfurt/Oder statt. Neben theoretischen Anwendungen und Knobeleien stand die praktische Arbeit im Vordergrund. Marvin absolvierte die Aufgaben der LBO so gut, dass ein sagenhafter 3.Platz seinen Erfolg krönte. Als Anerkennung für diese Leistung  empfinden wir Freude und Hochachtung! Marvin darf als Auszeichnung auch 4 Tage an der Schülerakademie Naturwissenschaften in Berlin-Buch teilnehmen. Dafür wünschen wir Dir viel Spaß und vielleicht sind diese Zeilen nicht nur ein Ansporn für Marvin…  Bleibt also weiter schön neugierig und interessiert!   Eure NAWI-Lehrer

Erneut 5.000 Euro – PCK und NORDOSTCHEMIE fördern Engagement in Chemie und Naturwissenschaften

NordostChemieAm 07. April 2016 überreichten PCK und die NORDOSTCHEMIE einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro an das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium in Schwedt. Gewürdigt wurde dadurch die sehr gute Arbeit der Schule, naturwissenschaftliches lnteresse bei Kindern und Jugendlichen zu fördern. Die jahrelange erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Gauß-Gymnasium wurde bereits 2014 mit einem Kooperationsvertrag besiegelt. Seit über 20 Jahren kommen die Chemiefachlehrkräfte der Schule mit ihren Klassen in die Raffinerie und machen Chemieunterricht. Weiterhin initiierte die Schule selbst eine Chemie-Arbeitsgemeinschaft und engagiert sich für eine bessere Bildungslandschaft in Schwedt. Weiterlesen

Ältere Beiträge Neuere Beiträge