Seite 2 von 171

Antirassismustag am 17.03. findet wegen Coronavorbeugung nicht statt

Innerhalb von Schulen sind klassenübergreifende Maßnahmen zu vermeiden. Soziale Kontakte sollen möglichst eingeschränkt werden. Die Konsequenz ist, dass der für Dienstag geplante Antirassismustag nicht stattfinden kann. Ob es einen Nachfolgetermin geben wird, ist noch offen. Für alle siebenten und achten Klassen findet planmäßiger Unterricht statt.

Gauß-Runde 2020

Ehemalige Schüler wollen sich mit euch über eine u.a. naturwissenschaftlich orientierte Zukunft austauschen!  Sie kommen u.a. aus unterschiedlichen naturwissenschaftlichen Bereichen sowie aus dem Bereich Lehramt.  Und sie stellen Interessantes aus dem Studentenleben und zu Studienorten und vieles mehr… vor!  Diese Runde wird am Freitag, den 06.03.2020 um 19.00 Uhr in der Aula des Gauß-Gymnasiums stattfinden.

Alle naturwissenschaftlich und auch sonst interessierten Schüler (ab Kl.9) und Freunde sowie Eltern und Lehrer sind herzlich eingeladen!!  Wir freuen uns auf euch und hoffen nach dem großen Erfolg der Vorjahre auch diesmal auf eine sehr rege Beteiligung.  Bei Fragen wendet euch bitte an den FB Chemie.  

Facebook Seite wird gelöscht

Die Facebookseite des Gauß-Gymnasiums Schwedt, von 2010 bis 2020 Online,  wird am 01.März 2020 gelöscht. 

 

Die Badminton Erfolgsstory geht weiter

Die Landesfinals im Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ beginnen in Brandenburg traditionell im Februar eines jeden Jahres mit der Sportart Badminton. Seit nunmehr sechszehn Jahren nehmen auch Schwedter Schulen erfolgreich daran teil. Nach dem Auftaktsieg im Jahr 2004 durch die Gesamtschule Talsand begann 2005 die beispiellose Siegesserie des Carl Friedrich Gauß Gymnasiums mit vierzehn Siegen in Folge. Bei der 16.Auflage 2020 waren erneut zwei Teams des Gauß Gymnasiums am Start, beide Teams gingen mit Medaillenambitionen ins Rennen. In der Wettkampfklasse III (Schüler der Klassen 7-9) ging für das Gymnasium in Werder/Havel ein junges Team an den Start, der 2.Platz war nach der Finalniederlage gegen das Gymnasium aus Blankenfelde ein großer Erfolg. In der WK II (Klassen 9-11) waren die Schwedter Titelverteidiger. Alle drei Spiele gegen Eberswalde (7:0), gegen Blankenfelde (5:2) und gegen Neuenhagen (5:2) wurden souverän gewonnen. „Das wir zum 15.mal in Folge bei einem Bundesfinale an den Start gehen werden, ist eine unglaubliche Geschichte“, schärft Sportlehrer Stefan Strehl den Blick für das Finale in Berlin.

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »