Kategorie: Sprachen (Seite 3 von 3)

Paris – mit euch immer wieder!

Keine andere ausländische Stadt haben wir öfter besucht als Paris. Keine längere Busfahrt haben wir in den letzten 15 Jahren sitzend überstanden als die nach Paris. Kein übersichtlicheres Hotelfrühstück verspeisten wir als das in Paris. Keine „Story“ ist uns so bekannt wie die von Paris. Trotzdem – wir werden es wieder tun: eine Stadtrundfahrt machen, durch Versailles spazieren, das Centre Pompidou besuchen, eine Lichterfahrt unternehmen, den Montmartre erklimmen, die Metrounterwelt erlaufen, die Paris-Story sehen, die Katakomben besuchen, den Louvre bewundern, den Eiffelturm durchschreiten, die Künstler auf dem Place du Tertre bestaunen … Wenn auch diese Fahrt extrem unseren Intellekt stresste, da ständig gefragt, Erklärung gefordert – Es wollte jemand ernsthaft von der Kunstlehrerin wissen, welcher jener Baum wäre! – oder Meinung erwartet wurde, so sehen wir uns nun umso mehr in unserem Beruf bestätigt. Kurz gesagt: Das freut ein Lehrerherz! Vielen Dank liebe Paris-Schüler, dass ihr so wissensdurstig, unternehmungslustig, zuverlässig und freundlich wart.

Merci eure Reiseleiter

The Art Of Queuing

Since February 2011 eight students of the ninth form have been doing extra classes in English in order to make up an English drama group. Enthusiastically the ninth-formers meet for rehearsals on every Thursday. They will present their play during the School´s Theatre Week in June. The English play revolves around QUEUING – one of the typical English traits that make the country what it is.

The eight QUEUE-JUMPERS (Emely Bidlingmeyer, Chantal Ferme, Julia Metzke, Marielle Eschler, Meike Wiese, Maria Wellnitz, Jennifer Wolter, Robert Heine) are going to show the audience what phenomenon QUEUING is and they will do that with a great sense of British humour!

Neuere Beiträge