Kategorie: Ehemalige Schüler und Lehrer (Seite 2 von 7)

Carl Friedrich Gauß Gymnasium Schwedt aus der Vogelperspektive

gauss1

gauss2Unser Sport-und Politiklehrer Herr Wallura (UNW) hat bei der Schwedter INKONTAKT im Juni 2016 einen Rundflug über die Nationalparkstadt Schwedt gewonnen. Er nahm sich natürlich die Kamera mit und war auch auf der Suche nach unserem Carl Friedrich Gauß Gymnasium, Fotos aus aus zwei Perspektiven, von der Vorderfront und der Rückansicht, sind ihm dabei geglückt. Die Fotos sind lizenzfrei und können von Jedem genutzt werden, der in den sozialen Medien auf seine alte oder aktuelle Schule verweisen möchte. Es wäre dann aber schön, wenn ein Hinweis auf das Carl Friedrich Gauß Gymnasium Schwedt erfolgen könnte.

Wird die Ostsee langsam sauer?

hille

Dr. Sven Hille kann die in der Überschrift gestellte Frage nach dem langsam sauer werden der Ostsee im Rahmen der PCK Vorlesung beantworten! Wann? Am Donnerstag, den 19.Mai 2016 wird der ehemalige Gaußianer  (machte 1992 das Abitur am Gauß) ab 17.00 Uhr in der Aula über den Klimawandel an der Ostsee und Modellprognosen für die Zukunft referieren. Im Anschluss an das Gespräch besteht die Möglichkeit zu einem lockeren Gedankenaustausch.

Vom Gaußabiturienten zum Biberbeauftragten Brandenburgs

Mathias Gutt 2016Als ich 1998 das Gauß-Gymnasium in Schwedt/Oder mit einem guten Abitur verließ, wusste ich noch nicht wohin mein weiterer Lebensweg mich führen würde. So folgten erstmal knapp zwei Jahre Bundeswehr. In dieser Zeit lernte ich viel von der Welt kennen, gewann viele Eindrücke und Erkenntnisse. Auch über mich selbst. Hier reifte auch der Wunsch ein Studium zu beginnen. Doch was studieren? Universität oder Fachhochschule? In der Nähe bleiben oder doch weiter weg? So viele Fragen… am Ende reiflicher Überlegungen entschied ich mich für den Studiengang Landespflege an der Hochschule Anhalt in Sachsen-Anhalt. Mich reizte dieser Studiengang gleich von Anfang an. Ich wollte etwas „Grünes“ studieren und weder meine spätere Zeit nur in einem Büro verbringen oder nur draußen. Landespflege bot mir mit seinem Fächermix aus Naturschutz, Landschaftsarchitektur und Landschaftsbau genau die richtige fachliche Breite um all meine Interessen anzusprechen, mein vorhandenes Wissen und  meine Fähigkeiten nutznießend einzubringen und mir Neues anzueignen. Weiterlesen

Schule der Zukunft? – Lernreisen

Christin Werner - ABI 08

Hallo, ich heiße Christin, habe 2008 mein Abi bei Euch am Gauß Gymnasium in Schwedt gemacht und mich 2014 dann doch mal entschlossen zu studieren! Die Wahl fiel auf Rehabilitationswissenschaft und Biologie auf Lehramt. Leider ist das Lehramtsstudium ein bisschen theorielastig, deswegen habe ich mich entschlossen an der Lernreise teilzunehmen. Was das genau ist, seht im Video! https://www.startnext.com/lernreise2016 . Ich würde mich freuen, wenn ihr Fan unseres Projekts werdet, denn wir können das gesammelte Geld nur mit ausreichend Fans behalten. Danke schon mal, ihr könnt damit die Schulen der Zukunft aktiv mitgestalten!

Ältere Beiträge Neuere Beiträge